Medienspiegel

Extremistenchef auf südphilippinischer Insel getötet

Veröffentlicht

„Maguid schwor Jihadistenmiliz IS die Treue

„Manila – Philippinische Sicherheitskräfte haben den Anführer einer militanten Muslimgruppe getötet, die für tödliche Anschläge auf Zivilisten verantwortlich gemacht wird. Mohammad Jafaar Maguid, Gründer und Anführer der Gruppe Ansarul Khilafa Philippines, sei in einem Strandresort auf der südlichen Insel Mindanao ausfindig gemacht und kurz nach Mitternacht erschossen worden, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Drei Begleiter seien festgenommen worden.“ (…)

http://derstandard.at/2000050265268/Extremistenchef-auf-suedphilippinischer-Insel-getoetet