Medienspiegel

Kritik ist keine Hetze

von Cora Stephan 13.4.2016

In Deutschland, aber wohl nicht nur dort, scheint das Moralisieren wieder einmal die politische Urteilskraft zu schwächen. Das führt zur Verwechslung von Kritik mit Hetze.

http://www.nzz.ch/feuilleton/aktuell/kritik-ist-keine-hetze-ueber-einen-unterschied-den-staatstragende-intellektuelle-immer-oefter-ignorieren-ld.13337

ergänzend

http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/5155283/Echauffierungspolitik-und-der-Aufstieg-der-Rechten