Medienspiegel

Nach Verbalattacke des US-Stars: Trump nennt Sängerin Madonna „ekelhaft“

Veröffentlicht

US-Präsident Donald Trump macht vor niemandem Halt: Jetzt beleidigte er Madonna. Der US-Superstar hatte ihn zuvor heftig attackiert.

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/nach-verbalattacke-des-us-stars-trump-nennt-saengerin-madonna-ekelhaft/19313156.html

Kommentar GB:

Wer austeilt, der muß auch einstecken können. Und wer ist schon „Madonna“? Jedenfalls ist sie keine Madonna. Im übrigen: man mag eine Abneigung gegen Donald Trump hegen, das steht jedem frei. Aber immerhin ist er demokratisch gewählt worden. Sicherlich, daß paßt George Soros nicht in den Kram, aber so ist es.