Zivilisation im Rückwärtsgang

Haram oder wie die Migrationskrise das Frauenbild verändert

Von Anabel Schunke      –     Mi, 18. Januar 2017

„Statt uns gesellschaftlich kontinuierlich weiterzuentwickeln, laufen wir Gefahr, uns angesichts zunehmender Zuwanderung aus archaischen, islamischen Gesellschaften wieder zurück zu entwickeln. Das Frauenbild ist nur der Anfang.“ (…)

http://www.tichyseinblick.de/meinungen/haram-oder-wie-die-migrationskrise-das-frauenbild-veraendert/

Kommentar GB:

Ein m. E. für alle sehr lesenswerter Artikel, der ganz auf der Höhe der Zeit ist. Manches von dem, was hier geschrieben worden ist, kann so nur von einer Frau geschrieben werden. Chapeau.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.