Medienspiegel

Abtreibung und Politik

Veröffentlicht
„Die Frauen sollten sich nicht zum Spielball machen lassen“
„Kaum ein Thema ist weltweit politisch so umstritten wie die Frage des Schwangerschaftsabbruchs. Eine Rolle spielen dabei auch konservative Christen. Der Staat sollte sich aber zurückhalten.“ (…)
Kommentar von Stefan Reis Schweizer 24.2.2017

https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/abtreibung-und-politik-die-frauen-sollten-sich-nicht-zum-spielball-machen-lassen-ld.147638

Kommentar GB:

Abtreibung ist nichts Gutes. 

Es bedarf daher einer strengen Rechtsgüterabwägung, bevor und falls sie dennoch vorgenommen wird.

Eine Frauenlizenz zum Töten („Frauenrecht“) gibt es in moralphilosophischer Sicht jedenfalls nicht.