Medienspiegel

Berlin: Umstrittenes Einheitsdenkmal wird doch gebaut

Wegen einer drohenden Kostenexplosion hatte der Haushaltsausschuss des Bundestags das Projekt gestoppt. Jetzt haben sich Union und SPD geeinigt: Das Einheitsdenkmal soll doch realisiert werden.

14.02.2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/einheitsdenkmal-in-berlin-soll-doch-gebaut-werden-14877717.html

Kommentar GB:

Man beachte (siehe oben: das Bild) den geplanten und mutmaßlich nicht PC-gerechten Text:

„Wir sind das Volk – Wir sind ein Volk“

Wer ist hier „Wir“? Und wer ist mit „Volk“ gemeint, wer ist hier ein-, und wer ist ausgeschlossen?

Gehört zum Beispiel Gabriels „Pack“ dazu oder nicht? Was meinen Sie?

Diese fundamentalen Fragen müssen doch jetzt alle roten und grünen antideutschen Volkshasser auf die Palmen treiben.  Ich würde mich nicht wundern, wenn wir demnächst exzentrisch-dämliche Aktionen und Demonstrationen erleben werden, wie es sie ja schon gegeben hat, nicht nur in Dresden. Vielleicht wird ja von den Grünen ein Verbot des Wortes verlangt, seine Streichung im Duden, vielleicht steigt es sogar zum Unwort des Jahres auf?

In diesen Zeiten ist fast alles möglich, wenn es nur nicht gescheit ist.