Medienspiegel

EU-Parlaments-Präsident für Auffanglager in Libyen

27.2.2017
„Die Balkanroute, über die Hunderttausende von Flüchtlingen nach Deutschland kamen, ist weitgehend dicht. Dafür riskieren immer mehr ihr Leben bei der Überfahrt von Libyen nach Italien. So soll es nach Auffassung des EU-Parlaments-Präsidenten Tajani nicht weitergehen.“ (…)

https://www.nzz.ch/international/migrationspolitik-eu-parlamentspraesident-tajani-fordert-marshall-plan-fuer-afrika-ld.147904

Kommentar GB:

Neben der wirksamen europäischen Grenzsicherung muß eine Afrika-Politik entwickelt werden. Denn afrikanische Probleme können nur in Afrika gelöst werden. Aber dazu müssen Entwicklungspfade mit positiver Perspektive geöffnet werden. Das ist alles andere als einfach: es ist eine Herausforderung für die europäische Außen-, Wirtschafts- und Entwicklungspolitik. Und diese Herausforderung muß nun endlich ernst und angenommen werden. Hierzu:

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2017/januar/auf-sand-gebaut-afrikas-vergebene-boom-jahre