Medienspiegel

Randale am Bahnsteig: Laute „Allahu Akbar“-Rufe führen zu Panik am Hauptbahnhof Dortmund

„Eigentlich sollte es eine normale Feststellung von Personalien durch die Bundespolizei werden. Doch ein 18-jähriger Schwarzfahrer wehrte sich dagegen und fing an, lautstark „Allahu Akbar“ zu skandieren. Unter den Reisenden kam es zu Panik.“ (…)

http://www.focus.de/panorama/welt/randale-am-bahnsteig-laute-allahu-akbar-rufe-fuehren-zu-panik-am-hauptbahnhof-dortmund_id_6705125.html