Medienspiegel

Schweden, die Immigrationsidylle?

Entsetzen über Trump-Äußerung

„Schweden? Terrorangriff? Was hat er geraucht?“

„Schaut Euch an, was gestern Abend in Schweden passiert ist“, rief Donald Trump am Samstag zu seinen Anhängern – und meinte offensichtlich einen Terroranschlag. Aber den hat es nicht gegeben. Die Schweden reagieren auf ihre eigene Weise.

19.02.2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/entsetzen-ueber-trump-aeusserung-schweden-terrorangriff-was-hat-er-geraucht-14885614.html

Kommentar GB:

Kann es sein, daß Präsident Trump sich womöglich in diesem Einzelfall geirrt hat, oder daß er falsch interpretiert wurde, aber die immigrationsbedingt schlechte Lage in Schweden dennoch besser kennt als die FAZ ? :

https://de.gatestoneinstitute.org/5223/schweden-vergewaltigung

https://de.gatestoneinstitute.org/6878/schweden-anarchie

https://de.gatestoneinstitute.org/8462/schweden-zuegellose-vergewaltigungen

https://de.gatestoneinstitute.org/7911/schweden-migranteninvasion

Schweden: Tod durch Einwanderung

 

Afrikas Vergewaltiger im Hohen Norden

http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-schweden-will-fluechtlinge-nun-zurueckschicken_id_5066424.html

Sieh an, sieh an … selbst in Schweden wird etwas gelernt.

Unsere Medien wären gut beraten, anstatt mit Schaum vor dem Mund über eine Äußerung von Donald Trump zu lamentieren, über die hochproblematische Entwicklung in Schweden zu berichten statt sie praktisch vollständig zu verschweigen.