Medienspiegel

Unionstreffen in München: Merkel nun offiziell Kanzlerkandidatin von CDU und CSU

„In der vergangenen Legislaturperiode haben CDU und CSU viel gestritten.

Nun haben sie sich erneut auf Merkel als Kanzlerkandidatin geeinigt.“ (…)

http://www.tagesspiegel.de/politik/unionstreffen-in-muenchen-merkel-nun-offiziell-kanzlerkandidatin-von-cdu-und-csu/19351738.html

Kommentar GB:

Rhetorisch mag Martin Schulz gegenüber Angela Merkel konkurrenzfähig sein, aber solange er politisch-inhaltlich dieselben SPD-Positionen wie bisher vertritt, und etwas anderes ist bisher nicht erkennbar, so lange bleibt seine Rhetorik eben das: bloße Rhetorik.

Es gibt den geschlossenen Klub der  „Weiter-wie bisher-Parteien“, die zugleich die „Wir-bleiben-unter uns“-Parteien sind. Und sie senden medial die unausgesprochen blleibende Botschaft:

„Wir-sind-das-politische-Kartell-mögt- ihr – auch-das-Volk-sein“.