Medienspiegel

Willkommen im Multikultizirkus!

Veröffentlicht

In den USA und zunehmend in Europa versucht man den jungen Menschen einzureden, dass sie sich schuldig fühlen müssen – weil sie „weiß“ sind. Schließlich müssen auch unsere Kindeskinder noch für den Kolonialismus des 19. Jahrhunderts geradestehen. Ein Kommentar.

http://www.freiewelt.net/nachricht/fuehlen-sie-sich-privilegiert-weil-sie-weiss-sind-10070210/

Kommentar GB:

Die Erzeugung einer weiteren neurotischen Schuldkultur in durchsichtiger manipulativer Absicht brauchen wir nicht, und Einsicht in historische Verantwortlichkeiten kann jeder durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte gewinnen. Ein Beispiel, unter Berücksichtigung des uralten islamischen Sklavenhändlersystems:

http://www.chbeck.de/Flaig-Weltgeschichte-Sklaverei/productview.aspx?product=26081