Medienspiegel

Die Bertelsmann Stiftung macht uns den Islam schmackhaft

Dr. Gudrun Eussner     –     27. September 2008

http://www.eussner.net/artikel_2008-09-27_23-08-48.html

Kommentar GB:

Bemerkenswert ist aus meiner Sicht erstens, daß die Islamisierung von Kennern, zu denen die Autorin zählt, nicht erst jetzt, sondern seit mehr als zwei Jahrzehnten als gesellschaftliches Problem aller europäischen Gesellschaften thematisiert wird. Und zweitens fragt sich, weshalb sich die Bertelsmann-Stiftung (von Reinhard Mohn bzw. den Mohn – Erbinnen) in islamophiler Art und Weise daran beteiligt. Geht es um die Förderung des islamischen Autoritarimus und der totalitären islamischen Ideologie? Oder worum geht es sonst? Um Aufklärung und Demokratie kann es mit Sicherheit dabei nicht gehen.