Medienspiegel

Frankreich im Ausnahmezustand

Frankreich

Toter bei Schießerei am Flughafen Paris-Orly

Bei einem Polizeieinsatz am Pariser Flughafen ist ein Mann erschossen worden. Er hatte einer Soldatin die Waffe entwendet. Die Staatsanwaltschaft leitete Terrorermittlungen ein.

http://www.dw.com/de/toter-bei-schie%C3%9Ferei-am-flughafen-paris-orly/a-37922187

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/angreifer-vom-flughafen-orly-war-polizeilich-gesuchter-islamist/ar-BByl0fS?li=BBqg6Q9&ocid=SK216DHP

https://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/paris-flughafen-paris-orly-evakuiert-ld.152110

Kommentar GB:

Frankreich befindet sich aus triftigen Gründen nach wie vor im Ausnahmezustand.

Und der in ganz Europa latente Bürgerkrieg wird punktuell  immer wieder terroristisch neu aktualisiert.

Ob diese islamisch-terroristisch motivierten Aktivitäten in Schweden, in den Niederlanden, in Deutschland oder in Frankreich stattfinden, das ist gar nicht so entscheidend, denn getroffen werden soll der gesamte Okzident und die Gesamtheit der sogenannten Ungläubigen.

Frankreich und die EU erhalten damit die islamische Quittung für ihre bereits im Ansatz verfehlte „Mittelmeerpolitik“ und den „Barcelona-Prozeß“.

Sieben Sätze über den Islam