Keine Grenzen, nirgends

von Sebastian Müller am 28. März 2017 Wenn „Grenzüberschreitung“, Freizügigkeit und Entwurzelung als höchstes Freiheitsziel gelten. https://le-bohemien.net/2017/03/28/keine-grenzen-nirgends/ Kommentar GB: Soros´ globalistische Phantasiewelt steht zur hier zur Debatte, weniger nach der ökonomischen, als nach der soziokulturellen Seite hin gedacht. Zur Kritik steht deshalb hier die postmoderne Linke, die längst keine Linke mehr ist, sondern die versucht, … Keine Grenzen, nirgends weiterlesen