Medienspiegel

Kenia: Vom Musterland zur Fluchtursache

Von Gunnar Heinsohn      –      02.03.2017

http://www.achgut.com/artikel/kenia_vom_musterland_zur_fluchtursache

Kommentar GB:

Eines ist klar: jetzt und auf absehbare Zeit gibt es keine Alternative zur strikten Sicherung der EU-Außengrenzen, was selbstverständlich nicht bedeutet, daß damit die afrikanischen Probleme gelöst wären; ganz im Gegenteil.

Klar ist aber auch, daß die afrikanischen Entwicklungsprobleme nur schwer und nur in längeren Zeiträumen lösbar sind. Dennoch müssen solche Lösungen in Afrika selbst entwickelt und realisiert   werden, ggf. mit internationaler Unterstützung. Das jedoch wird einen langen Atem erfordern.

Eine langfristig orientierte, umfassende und differenzierte Afrikapolitik ist notwendig; für die EU in besonderem Maße.