Medienspiegel

Merkel zu Besuch beim ägyptischen Alleinherrscher

Merkel reist zu einem Staatsbesuch nach Ägypten. Dort will sie mit as-Sisi über gemeinsame Projekte zur Lösung der Flüchtlingskrise sprechen. As-Sisi putschte 2013 gegen den bis dahin amtierenden Präsidenten und wurde 2014 selbst Präsident.

http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-zu-besuch-beim-aegyptischen-alleinherrscher-10070269/

Kommentar GB:

Das einzige demokratische Land der Region ist Israel. Alle anderen waren und sind orientalische Despotien. Menschenrechtsfragen können daher immer und überall zum Thema gemacht werden. Aber Ägypten wird wenigstens nicht von den Muslimbrüdern beherrscht, das ist immerhin etwas.

Also kann sich ein westlicher Politiker sowieso nur zwischen Despoten entscheiden, und mit wem, wenn nicht mit ihnen, sollte er denn etwas besprechen und verhandeln? Es geht also nicht um die Frage, ob es richtig ist, mit einem arabischen Despoten zu verhandeln, denn diese Frage wird von der Realität beantwortet, nämlich mit ja.

Die Frage ist, über  w a s  da verhandelt werden soll!

Einige Mutmaßungen dazu finden sich hier:

https://www.gmx.net/magazine/politik/pakt-general-merkel-sucht-nil-antworten-fluchtfragen-32197858