Medienspiegel

Tuberkulosefälle in Deutschland nehmen wieder zu – vor allem in den Großstädten

Veröffentlicht

Die Tuberkulose ist vielerorts in Vergessenheit geraten, doch seit einigen Jahren steigen die Zahlen in Deutschland wieder. Die Hälfte der an „Schwindsucht“ Erkrankten sind zugewandert. Doch wirklich verschwunden war das Bakterium nie. Armut, Obdachlosigkeit, Drogensucht – Tuberkulose hat eine starke soziale Dimension.

http://www.focus.de/gesundheit/news/migration-und-armut-tuberkulosefaelle-in-deutschland-nehmen-wieder-zu-vor-allem-in-den-grossstaedten_id_6822805.html