Medienspiegel

Anschlag in Stockholm

Veröffentlicht
Schwedens Abschiebepraxis ist jetzt im Visier
von Rudolf Hermann, Stockholm 10.4.2017
Der Attentäter von Stockholm hat keine Aufenthaltsbewilligung in Schweden – er hätte längst ausgeschafft werden sollen.

https://www.nzz.ch/international/anschlag-in-stockholm-schwedens-abschiebepraxis-ist-jetzt-im-visier-ld.1085526

und

Migrationspolitik
Nun diskutiert auch Schweden über schnellere Abschiebungen
von Karin A. Wenger 10.4.2017
In Schweden wird nach dem Anschlag von Stockholm über die Abschiebepraxis gestritten – der Täter ist ein des Landes verwiesener Usbeke. Deutschland und Italien haben die Gesetze zur Ausschaffung bereits verschärft.

https://www.nzz.ch/international/ausschaffungen-europaeische-staaten-fordern-verschaerfte-abschiebepraxis-ld.1085343