Medienspiegel

China und Japan weisen Islamisierung in die Schranken

Misstrauen gegenüber Muslimen in Ostasien

Die Volksrepublik China hat neue Islamgesetze erlassen, um dem Fundamentalismus in Xinjiang zu begegnen. Seit Jahren verüben islamistische Organisationen in China Anschläge. In Japan werden Muslime überwacht. Muslimische Migranten haben es schwer, dort einzureisen.

http://www.freiewelt.net/reportage/china-und-japan-weisen-islamisierung-in-die-schranken-10070570/

Kommentar GB:

Europa kann hierbei etwas lernen von Japan!

Sieben Sätze über den Islam