Medienspiegel

Die Sackgasse der Integration

Zeit, sich davon zu verabschieden. Die jahrelang betriebene Einbahnstraße der Integration hat sich als Sackgasse entpuppt.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-sackgasse-der-integration/

Kommentar GB:

Ich zitiere als Kommentar aus dem Buch von Hartmut Krauss (Hrsg.)

Säkulare Demokratie verteidigen und ausbauen,

1. Aufl. 2016, Hintergrund Verlag: Osnabrück 2016; S. 178

mit der folgenden Passage:

„Die internationalen islamischen Organisationenwie die OIC (Organisation für Islamische Zusammenarbeit) und die Islamverbände in Deutschland betreiben eine ebenso massive wie systematische Lobbypolitik, die darauf abzielt, „die kulturelle Identität der Muslime gegen die Fallgruben ideologischer und politischer Trends zu schützen“, sprich: gegenüber nichtmuslimischen bzw. westlichsäkularen Einflüssen abzuschirmen und dementsprechende Sonderregelungen durchzusetzen. Zudem ist die Strategie der OIC und ihrer Unterorgansisationen darauf ausgerichtet, „den Muslimen in der Diaspora die erforderlichen Bedingungen zu schaffen, um die Schlüssselpositionen in den Gastgebergesellschaften zu besetzen – ökonomisch, kulturell, politisch, informationell“ [Quelle: Bat Ye´Or, Europa und das kommende Kalifat, Berlin 2013, S. 69]. Darüber hinaus sind die OIC und die Islamverbände eifrig darum bemüht, jede Form von kritischer Auseinandersetzung mit dem Islam, also das Recht auf religionskritische Meinungsäußerung, in absolut abwegiger Manier als „Rassismus“ oder „Islamophobie“ etc. zu diffamieren und zu kriminalisieren.“

Bat Ye’or: Europa und das kommende Kalifat. Rezension

Islam und Muslime

Auf dem Tisch: Die Charta des Zentralrats der Muslime

Leitkultur und Assimilation

Sieben Sätze über den Islam