Medienspiegel

Wer ist der Syrer, der zwei Menschen erstochen haben soll?

Ein 25-jähriger Syrer sitzt in Untersuchungshaft, weil er nicht nur am Dienstag einen 23-jährigen Bekannten, sondern am Karsonnabend auch die 27-jährige Melissa S. in der Südstadt getötet haben soll. Eine Spurensuche.

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Suedstadt-Mord-vor-Aufklaerung-Messerstecher-soll-auch-Melissa-S.-getoetet-haben

Kommentar G. E.:

„Wer Grundkenntnisse im Islam besitzt, der weiß, daß es dort keine Einzeltäter gibt, auch wenn es nur einer ist, der die Tat ausführt, weil es im Islam keine Individuen gibt, sondern nur Teile der Ummah. Es ist immer die Ummah die operiert, mal durch ein reguläres Heer, mal durch eine Gruppe, mal durch einen Muslim. Allah führt ihnen allen den Arm, sie selbst sind nichts, handeln nicht, sondern Allah handelt durch sie. Alle, die heute wieder so erstaunt tun in Regierung, Behörden, Medien wissen das, alle! Gruß, G.E.“
„Allah handelt durch sie.“
Hierzu:
Julian Jaynes:
Der Ursprung des Bewußtseins,
Rowohlt Taschenbuch Verlag: Reinbek bei Hamburg 1993,
ISBN 3 499 119529 1
Original:
„The Origin of Consciousness in the Breakdown of the Bicameral Mind“
Boston 1976