Medienspiegel

Zukunft von Europa

Trotz allem: Europa braucht Russland

Der Terroranschlag von St. Petersburg zeigt auch: Trotz aller Kritik gehören Russland und Europa zusammen. Denn diese Verbindung garantiert Stabilität. Ein Gastbeitrag.

04.04.2017     –    

http://www.fr.de/politik/zukunft-von-europa-trotz-allem-europa-braucht-russland-a-1255082

Kommentar GB:

Ein konstruktives Verhältnis der EU zu Rußland – in wirtschaftlicher, politischer und kultureller Hinsicht – liegt im europäischen, nicht aber im US-amerikanischen Interesse, denn es gilt:

„Teile und herrsche“.

Ein solch konstruktives Verhältnis, das sich unter Kanzler Schröder anbahnte, gibt es unter Merkel nicht mehr, weil transatlantische Interessen etwas anderes einfordern, und was das ist, das kann an der NATO – und an der Ukraine-Politik abgelesen werden.