Medienspiegel

Abwärts

Mit Groschek & Co. aus dem Koma in die Zukunft

NRW-SPD: Gescheiterte als Hoffnungsträger

Mittwoch, 24. Mai 2017

„Lebt die NRW-SPD noch? Ein Jahrzehnt lang war Hannelore Kraft Vorsitzende. In dieser Zeit lag die Partei im Koma. Nun reagiert sie auf die Niederlage bei der NRW-Wahl 2017. Der Landesverband führt sie auf seine Fehler und Defizite zurück und will sich in der Opposition erneuern. Wer nimmt diese Ankündigung ernst?“ (…)

NRW-SPD: Gescheiterte als Hoffnungsträger