Medienspiegel

Hamas: „Die Errichtung von ‚Israel‘ ist vollkommen illegal“

11. Mai 2017   –  
Die palästinensische Islamisten-Organisation ergänzt ihre Charta, aber ändert nur wenig.
(…)

https://www.heise.de/tp/features/Hamas-Die-Errichtung-von-Israel-ist-vollkommen-illegal-3706554.html

Kommentar GB:

Hamas repräsentiert den Judenhaß des Islams genau so wie er bereits ganz zu Beginn, während der Medina – Zeit also, aufgetreten ist. Nichts hat sich geändert. Und deshalb ist eine „Zwei-Staaten-Lösung“, die einzige, die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, früherer Außenminister, für „verhandelbar“ hält, nichts als eine Fata Morgana, die vorzugsweise von okzidentalen Rationalisten für einen brauchbaren Kompromiß gehalten wird; ein Irrtum, weil der Irrationalismus, hier des Islams, verkannt wird.

Aber Hamas wird sich so wenig ändern wie das im Hinblick auf Himmlers Schwarzen Orden denkbar gewesen wäre.