Medienspiegel

Islam-Konvertit mordet heimtückisch Mitbewohner

Grund: fehlender Respekt für seinen Glauben

Ein zum Islam konvertierter 18-Jähriger hat in Tampa/Florida zwei Mitbewohner erschossen. Er begründete seine Tat bei der Vernehmung durch die Polizei damit, dass die beiden es am »Respekt für seinen Glauben« fehlen ließen.

http://www.freiewelt.net/nachricht/islam-konvertit-mordet-heimtueckisch-mitbewohner-10070989/

Hierzu folgende ergänzende Nachricht:

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_81257328/florida-zum-islam-konvertierter-ex-neonazi-toetet-mitbewohner.html

Zum Islam konvertierter Ex-Nazi tötet Mitbewohner

Doppelmord in Florida  

Beste Grüße

Hartmut Krauss