Selbstmordattentat in indonesischer Hauptstadt Jakarta

Ein belebter Busbahnhof in der indonesischen Hauptstadt wird plötzlich von einer Explosion erschüttert. Die Polizei geht von einem Selbstmordanschlag aus. Damit würde sich die seit 2000 anhaltende Serie von Terrorattacken fortsetzen.

http://www.focus.de/panorama/nahe-busstation-berichte-ueber-explosionen-in-indonesischer-hauptstadt-jakarta_id_7176178.html

ausführlich und mit Bildern:

http://www.independent.co.uk/topic/Jakarta

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.