Medienspiegel

Sollte man die geschlechtergerechte Sprache in der Kirche abschaffen?

Veröffentlicht

„Wetzlar (idea) – Die Evangelische Landeskirche Anhalts führt die sogenannte geschlechtergerechte Sprache nicht in ihrer Kirchenverfassung ein. In der Synode gab es dafür Ende April nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit. Sollte der Gender-Sprech jetzt in allen Kirchen abgeschafft werden? Auf diese Frage antworten ein Sprachexperte und eine Theologin in einem Pro und Kontra für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).“ (…)

http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/sollte-man-die-geschlechtergerechte-sprache-in-der-kirche-abschaffen-100832.html

Kommentar GB:

Die absurde Gender-Sprachmurkserei kann man nur abschaffen, und das so bald wie möglich.

Was zu Claudia Jannsen anzumerken ist? Nun, dies:

Die Gaga-Theologie der EKD