Medienspiegel

Anschläge in Teheran: Zwölf Opfer, alle Attentäter tot

Terrornetzwerk IS/DAESH reklamiert Anschläge in Teheran für sich

Das Terrornetzwerk IS/DAESH hat die Verantwortung für die beiden zeitgleich ausgeführten Anschläge in Teheran, bei denen zwölf Menschen ums Leben kamen, für sich reklamiert. Auch alle Attentäter sind tot, zwei von ihnen sprengten sich in die Luft.

http://www.freiewelt.net/nachricht/terrornetzwerk-isdaesh-reklamiert-anschlaege-in-teheran-fuer-sich-10071119/

http://www.focus.de/politik/ausland/terror-im-iran-im-news-ticker-is-angreifer-verkleideten-sich-als-frauen_id_7224052.html

Kommentar GB:

Und das Hirn der Finsternis ist ein Buch.

Sieben Sätze über den Islam

Literatur:

Hamad Abdel-Samad:

Mohamed – Eine Abrechnung

Droemer: München 2015

Hamad Abdel-Samad

Der islamische Faschismus – Eine Analyse

Droemer: München 2014

und hierzu ein Rezension:

http://www.hintergrund-verlag.de/texte-rezensionen-hamed-abdel-samad-der-islamische-faschismus-eine-analyse.html