Medienspiegel

»EU-Verfahren gegen Polen, Ungarn und Tschechien stoppen«

Beatrix von Storch
Gegen unsere drei östlichen Nachbarländer hat die EU auf Betreibens Merkels und Co. ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Die drei Länder haben nicht etwa gegen finanzielle Regeln verstoßen; sie weigern sich lediglich, der von Merkel aufgezwungenen Flüchtlingspolitik Folge zu leisten.

http://www.freiewelt.net/nachricht/eu-verfahren-gegen-polen-ungarn-und-tschechien-stoppen-10071184/

Fragt man, weshalb sich die osteuropäischen Länder gegen die „Flüchtilingspolitik“ wenden, dann vermutlich deswegen, weil sie das, was im folgenden Artikel aufgelistet wird, bei sich vernünftigerweise vermeiden möchten:

80 Wege in den Zusammenbruch unseres demokratischen Rechtsstaats