Medienspiegel

Kriminelle Migranten

Veröffentlicht

Mit „German Escort“ zurück nach Tunesien

Tausende junge Männer aus Nordafrika kommen jedes Jahr nach Deutschland, viele von ihnen begehen hier Straftaten und sollen abgeschoben werden. Doch die Betroffenen sträuben sich, denn auch in ihrer Heimat sind sie nicht willkommen.

Von , , Jan Friedmann, Annette Großbongardt, und Steffen Winter

http://www.spiegel.de/spiegel/fluechtlinge-der-schwierige-umgang-mit-einwanderern-aus-nordafrika-a-1150880.html

Kommentar GB:

Der Staat muß Mittel und Wege finden, um Abschiebungen durchzusetzen.

Das ist seine Aufgabe, und damit die der Regierung.

Diese leistet das, oder sie versagt.