Medienspiegel

Abstammungsrecht soll überarbeitet werden

Eltern werden ist nicht schwer,

Eltern sein dagegen sehr

Die Binsenweisheit, mit der in früheren Jahren darauf hingewiesen werden sollte, dass mit der Geburt eines Kindes erst die wirklichen Herausforderungen im Leben beginnen, erhält von der Merkel-Regierung neue Nahrung: das Abstammungsrecht soll überarbeitet werden.

http://www.freiewelt.net/nachricht/abstammungsrecht-soll-ueberarbeitet-werden-10071371/

Das Abstammungsrecht soll geändert werden. Das empfiehlt der vom Bundesjustizministerium eingesetzte „Arbeitskreis Abstammungsrecht“. (…)

http://www.sueddeutsche.de/politik/ehe-fuer-alle-ist-die-ehe-fuer-alle-verfassungswidrig-1.3570058

Reformiertes Abstammungsrecht Wer sind die Eltern?

Spenderkinder und Mit-Mütter: Die Familienmodelle haben sich verändert. Nun soll das Abstammungsrecht reformiert werden. Das erleichtert vielen Familien den Alltag.

04.07.2017, von Markus Wehner

http://www.faz.net/aktuell/politik/abstammungsrecht-wird-reformiert-15086992.html

Fortschritt als Dekadenz