Medienspiegel

Chancengleichheit für die kritische Vernunft

Veröffentlicht

Hartmut Krauss

„Eine Antwort auf Sabine Leutheuser-Schnarrenbergers FAZ-Artikel

„Jeder Religion die gleiche Chance“

vom 10. Februar 2011

Mit jener Attitüde des Hochmuts, die bekanntlich kurz vor dem Fall kommt, schreibt die FDP-Bundesjustizministerin und Beiratsmitglied der Humanistischen Union, Sabine Leutheuser-Schnarrenberger, in ihrem Gastbeitrag für die FAZ: „Die Diskussion um den Islam und seine Rechtsregeln wird viel zu häufig vorurteilsbeladen, dafür aber umso unbeschwerter von Sachkenntnis geführt. Vieles in der gegenwärtigen Islamdebatte sind unzutreffende Klischees, die mehr über die Diskutanten als über den Gegenstand ihrer Debatte aussagen“.“ (…)

http://www.hintergrund-verlag.de/texte-religionskritik-chancengleichheit-fuer-kritische-vernunft.html