Der Islam auf den Philippinen

Dutertes Problem liegt daheim
von Manfred Rist, Singapur 6.7.2017
Warnungen, wonach sich im Süden der Philippinen eine IS-Zelle bildet, sind lange ignoriert worden. In der Provinzhauptstadt Marawi, wo die Kämpfe anhalten, blieb die Unterwanderung durch Islamisten weitgehend unbemerkt.

https://www.nzz.ch/international/legitimiertes-kriegsrecht-in-mindanao-islamistisches-fanal-auf-den-philippinen-ld.1304400