Der zugewanderte Rechtsextremismus in Deutschland

Von Hartmut Krauss

„Aus Gründen der „politischen Korrektheit“ wird seitens der etablierten Parteien und in den Mainstream-Medien vielfach immer noch der Tatbestand verkannt beziehungsweise verschleiert, dass gerade der orthodoxe und „islamistisch“ radikalisierte Islam und seine Akteure eine extrem autoritäre und antiemanzipatorische Herrschaftsideologie und -bewegung verkörpern.“ (…)

http://www.achgut.com/artikel/der_zugewanderte_rechtsextremismus_in_deutschland

Kommentar GB:

Islamophile Politik jeder Art ist objektiv eine rechtsradikale Politik, einerlei von welcher Partei mit welchem Selbstverständnis sie vertreten wird.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.