Die Bürgergesellschaft ist am Ende

von Jörg Baberowski 15.7.2017
Der Erfahrungsraum europäischer Gesellschaften löst sich auf.
Die Individuen definieren sich wie im Ständestand über Gruppenzugehörigkeiten.
Die Bürgergesellschaft geht am Identitätsgerede zugrunde.

https://www.nzz.ch/feuilleton/elite-und-politik-die-buergergesellschaft-ist-am-ende-ld.1306099

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.