Medienspiegel

Eine rational-kritische Auseinandersetzung mit Thilo Sarrazins Buch „Deutschland schafft sich ab“

Jenseits von euphorischer Zustimmung und hysterischer Verdammung.

Hartmut Krauss

Vorbemerkung

1. Demographische Entwicklung, spätkapitalistischer Arbeitsmarkt und Reproduktionsverhalten

2. Struktur und Beschaffenheit der Armutspopulation im Rahmen des deutschen Sozialsystems

3. Zur Kritik von Sarrazins erbbiologischer Rechtsfertigungsideologie sozialer Ungleichheit

4. Erscheinungsformen und Ursachen des Bildungsrückgangs in Deutschland.

5. Orthodox-islamische Sozialisation als Kernaspekt des Migrations-Integrations-Problems

Ausblick

http://www.gam-online.de/text-Jenseits%20von%20euphorischer%20Zustimmung.html