Medienspiegel

Freiwillig in den Bürgerkrieg

Veröffentlicht

18.07.2017

„Sie haben Deutschland hinter sich gelassen, um in Syrien und im Irak in den Krieg zu ziehen: Junge Frauen, oft noch Mädchen, die Familie, Freunde und Sicherheit eingetauscht haben gegen ein Leben im so genannten Islamischen Staat. Fünf deutsche Anhängerinnen der Terrormiliz wurden nun in der Altstadt von Mossul festgenommen – darunter angeblich auch ein 16 Jahre altes Mädchen aus Sachsen.“ (…)

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_81687894/fast-200-deutsche-frauen-zogen-freiwillig-in-den-dschihad.html