Saarländische Ministerpräsidentin weiter gegen „Ehe für alle“

In einem Interview mit der Rheinischen Post bekannte die saarländische Ministerpräsidentin, sie sei weiterhin gegen die „Ehe für alle“.

In der Vergangenheit fiel die CDU-Politikerin mit umstrittenen Äußerungen zur Homoehe auf.

31.07.2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ehe-fuer-alle-annegret-kramp-karrenbauer-sieht-gesellschaft-in-gefahr-15129994.html