Medienspiegel

Schwere Krawalle und sexuelle Übergriffe bei regionalem Volksfest

Täterbeschreibung: Iraker, Afghane, Personen mit »Migrationshintergrund«

Im Deutschland 2017 sind Besucher selbst regionaler Volksfeste wie das als »Schowo« benannte Schorndorfer Straßenfest nicht mehr vor schweren Krawallen und massiven sexuellen Übergriffen sicher; begangen durch die, die »wertvoller als Gold« sind.

http://www.freiewelt.net/nachricht/schwere-krawalle-und-sexuelle-uebergriffe-bei-regionalem-volksfest-10071496/

http://www.theeuropean.de/europan-redaktion/12496-krawall-und-sexuelle-uebergriffe-durch-migranten

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/glosse/schorndorf-oberbuergermeister-mathematik-mehr-fluechtlinge-mehr-straftaten/

http://www.theeuropean.de/boris-palmer/12486-tuebingen-zahl-der-vergewaltigungen-steigt

http://www.theeuropean.de/sebastian-kurz–2/12481-islamische-kindergaerten-nicht-mit-steuern-foerdern

https://politikstube.com/merkel-lehnt-eine-obergrenze-fuer-fluechtlinge-kategorisch-ab/

aber warum? Warum?