Sexualkunde in Schulen

Wer bestimmt, was Kinder lernen?

Erziehungsrecht der Eltern und Erziehungsauftrag des Staates stehen gleichberechtigt nebeneinander. Aber was passiert, wenn die Schule etwas lehrt, das den Eltern missfällt – vor allem, wenn es um Sexualität und Religion geht? Ein Gastbeitrag.

23.07.2017, von Volker Kitz

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/sexualkunde-in-schulen-was-kinder-lernen-sollten-15116395.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2