Medienspiegel

Blutbad von Barcelona

So arbeiteten Linke und islamischer Terror zusammen

Blutbad von Barcelona: So arbeiteten Linke und islamischer Terror zusammen

und vertiefend Dr. Gudrun Eussner:

http://eussner.blogspot.de/2017/08/das-waqf-al-andalus-aktualisierter.html

Kommentar GB:

Die postmodern-„linke“ Islamophilie ist in ihrem ersten Grad der Ausprägung von Dummheit hypertolerant, in ihrem zweiten naiv-kulturrelativistisch, in ihrem dritten schwärmerhaft-orientalistisch und prä-konvertitisch, in ihrem vierten Grad vollzieht sich der Übergang zum Dhimmi, beim fünften Grad wird die Konversion zum Islam – also der endgültige Übergang in die mentale Sklaverei – vollzogen.