Medienspiegel

Bonn

Bonner Siegaue
 
Mutmaßlicher Vergewaltiger soll in Heimat Schwager getötet haben
 

„Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: Im April wurde eine Frau beim Campen mit ihrem Freund in der Bonner Siegaue überfallen und vor dessen Augen vergewaltigt. Der Freund rief in seiner Not die Polizei. Doch die Beamten in der Leitstelle nahmen den Notruf zunächst nicht ernst. Schließlich schickten sie eine Streife vorbei, weitere Hilfe am Telefon erhielt der Freund nicht.“ (…)

http://www.focus.de/panorama/welt/tat-in-bonner-siegaue-mutmasslicher-vergewaltiger-soll-in-heimat-schwager-getoetet-haben_id_7518356.html