Medienspiegel

Brüssel

Angreifer erschossen
Terrorermittlung nach Messerattacke auf Soldaten in Brüssel

Mit „Allahu-akbar“-Rufen und einem Messer geht ein Mann am Freitagabend mitten in Brüssel auf eine Militärpatrouille los. Ein Soldat eröffnet das Feuer. Auch bei einem Messer-Zwischenfall in London gab es Verletzte.

http://www.focus.de/politik/ausland/angreifer-erschossen-terrorermittlung-nach-messerattacke-auf-soldaten-in-bruessel_id_7517840.html

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/schwert-angriff-londoner-polizei-nimmt-weiteren-verdaechtigen-fest-15170800.html

Kommentar GB:

Das einzige zuverlässige vorbeugende Mittel bestünde in der „Auschaffung“, wie man das in Österreich nennt. Wer nicht in Europa ist, der kann hier zumindest kein Unheil anrichten.

Also liegt die Schlußfolgerung auf der Hand. Es gibt mehr als genug muslimische Zielländer…

Der endogene Radikalismus des Islam als Grundlage der muslimischen Identität