Medienspiegel

Das gesellschaftliche Fundament darf nicht erodieren

Veröffentlicht

Stefan Groß

„Wenn es um die “Ehe für alle” geht, bleibt die saarländische CDU-Ministerpräsidentin auf klarem Kurs. Selbst wenn ihre Partei die “Ehe für alle” als Gewissensentscheidung“ freigegeben hat, heißt das für die engagierte Katholikin nicht auf den Zug aufzuspringen.“ (…)

http://www.theeuropean.de/stefan-gross/12567-kramp-karrenbauer-ist-weiter-gegen-ehe-fuer-alle