Medienspiegel

Die Kellner in Berlin sind nicht das Problem

Veröffentlicht

„Restsprache“ Deutsch

Der CDU-Politiker Spahn will in Restaurants auf Deutsch bedient werden. Das ist provinziell – und lenkt vom Versagen der deutschen Politiker ab: Es wäre ihre Pflicht, dafür zu sorgen, dass Dokumente der EU, der IWF oder der EZB grundsätzlich und vollständig in einer deutschen Fassung erstellt werden.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/19/restsprache-deutsch-die-kellner-berlin-sind-nicht-das-problem/?nlid=b76115fc4d