Flüchtlinge stürmen spanische Enklave in Marokko

Flüchtlinge??

„Knapp 200 Menschen sind auf das Spaniens autonome Hafenstadt Ceuta an der Spitze Nordafrikas vorgedrungen. Das Rote Kreuz meldet mehrere Verletzte.“

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/fl%c3%bcchtlinge-st%c3%bcrmen-spanische-enklave-in-marokko/ar-AApBoun

Kommentar GB.

Alle konsequent zurückbringen, an diesem wie an anderen Orten. Das spricht sich schnell herum. Niemand wird dann noch ein Risiko eingehen wollen.

 

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.