Indien: Siebzig Jahre Einsamkeit

Gastkommentarvon Martin Kämpchen 14.8.2017
Die Realität Indiens ist durch eine verwirrende Vielfalt von Lebensweisen geprägt.
Siebzig Jahre nach seiner Gründung am 15. August 1947 hat das Land das Trauma der Teilung noch immer nicht verdaut.

https://www.nzz.ch/meinung/wunderwelt-indien-siebzig-jahre-einsamkeit-ld.1310559

https://www.nzz.ch/international/aufgefallen/nationalfeiertage-in-suedasien-der-aufgerundete-unabhaengigkeitstag-ld.111361

https://www.nzz.ch/international/asien-und-pazifik/unruhen-in-kaschmir-mit-schrotflinten-gegen-demonstranten-ld.111053

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.