Medienspiegel

Islamisten bespucken Frauen im FKK-Bad

  • „Eine Horde junger Männer randaliert im Freizeitbad Xanten
  • Im FKK-Bereich beschimpften sie Frauen als „Schlampen“ und riefen „Allahu Akbar“
  • Drei von ihnen hat die Polizei jetzt identifiziert!

!Xanten. Sie riefen „Allahu akbar“, bespuckten und beleidigten Frauen: Eine Horde junger Männer hat am Mittwoch im Freizeitbad Xanten (FZX) für Angst und Schrecken gesorgt.

Jetzt hat die Polizei drei von ihnen identifiziert. Eine Videokamera des FZX hatte Bilder von ihnen gemacht.

Sie seien aus dem Ruhrgebiet und sind 20 bis 25 Jahre alt, mehr sagte die Polizei vorerst nicht.

Vor allem im FKK-Bereich des Bads hatten die Männer gepöbelt. „Wir Frauen seien alle Schlampen und sie würden uns alle ausrotten“, sagt eine Augenzeugin, die nicht namentlich genannt werden will, einem Bericht der WAZ zufolge.“ (…)

(Hervorhebung GB)

https://www.derwesten.de/region/islamisten-bespucken-frauen-im-fkk-bad-aufzeichnung-auf-videokamera-id207939781.html

Kommentar GB:

Die obige Absicht ist vollkommen ernst zu nehmen.

Die Praxis des Islams beweist es Woche für Woche.

Kann man so verblendet sein, das nicht zu erkennen?

Leider ja.