Medienspiegel

Libyen

NGOs ziehen Rettungsschiffe vorläufig zurück

13. August 2017
Ärzte ohne Grenzen und Sea-Eye begründen ihre Entscheidung mit der „veränderten Sicherheitslage“ und warnen vor einer „tödliche Lücke im Mittelmeer“.

https://www.heise.de/tp/features/Libyen-NGOs-ziehen-Rettungsschiffe-vorlaeufig-zurueck-3798871.html

https://www.heise.de/tp/features/Migranten-Libyens-Marine-warnt-NGOs-3797618.html

und zur Situation in Spanien:

https://www.heise.de/tp/news/Fluechtlinge-Spanien-schliesst-erstmals-Grenzuebergang-zu-Ceuta-3798808.html