Libysche Küstenwache feuert Schüsse auf NGO-Schiffe ab

Die libysche Küstenwache hat Boote von NGOs unter Beschuss genommen, die Migranten nach Europa transportieren. Mehrere NGOs haben ihr Tätigkeit darauf hin eingestellt.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/14/libysche-kuestenwache-feuert-schuesse-auf-ngo-schiffe-ab/?nlid=b76115fc4d

http://www.freiewelt.net/nachricht/ngo-schiffe-bleiben-in-den-haefen-10071766/

http://www.spiegel.de/politik/ausland/angelino-alfano-italiens-aussenminister-kritisiert-eu-fluechtlingspolitik-a-1162718.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-weg-mit-den-rettern-a-1162725.html

Kommentar GB:

Wenn der Fährdienst dauerhaft eingestellt ist, wird sich das rasch herumsprechen.

Und ebenso, wenn Rückführungen tatsächlich und konsequent durchgeführt würden.

 

 

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.